Beratung

Willkommen auf www.gastgewerbe-service.de/beratung/

Förderung von Unternehmensberatungen

Mit dem Förderprogramm „Förderung unternehmerischen Know-hows“ können kleine und mittlere Unternehmen in den Jahren 2021 / 2022 einen Zuschuss zu den Kosten einer Unternehmensberatung erhalten, unabhängig davon, ob in den Vorjahren bereits Zuschüsse für Unternehmensberatungen beantragt oder gewährt wurden.

Das Programm fördert allgemeine Beratungen zu wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung sowie spezielle Beratungen zu besonderen Beratungsschwerpunkten. Für Unternehmen in Schwierigkeiten (gemäß der Richtliniendefinition) werden Beratungen zur Wiederherstellung der wirtschaftlichen Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit bezuschusst. 

Nähere Information finden Sie unter folgenden beiden Links:

Interhoga

Weitere Informationen zu den Beratungsfeldern finden Sie unter Berater - Gastgewerbe Service (gastgewerbe-service.de)

Beratung zum Datenschutz im Hotel- und Gaststättengewerbe

Die neuen Regelungen der Datenschutzgrundverordnung bringen erhebliche Bürokratie mit sich, weil Abläufe und Verfahren zu analysieren und zu dokumentieren sind. Das stellt insbesondere kleine und mittelständische Betriebe vor große Herausforderungen und wirft viele Fragen auf. Bei Verstößen drohen Bußgelder bis zu 20 Millionen oder 4 Prozent des Jahresumsatzes.

Die Umsetzung der konkreten Anforderungen an den Datenschutz hängt von der individuellen betrieblichen Situation ab. Standardisierte Vorlagen sind in diesem Bereich kaum einsetzbar, weil die Datenverarbeitung für den einzelnen Betrieb dargelegt werden muss.

Wir bieten zu dieser Thematik umfassende und individuelle Beratung an. Dazu hat der DEHOGA Thüringen eine Kooperation mit der HOGA Gastgewerbe Service GmbH und RA Thomas Dahmen geschlossen, um insbesondere auch Mitgliedern einen geldwerten Vorteil zu generieren.

weiterlesen...